PhysioMind-Therapie

Was ist PhysioMind-Therapie und für wen ist sie?

Die PhysioMind-Therapie ist für Patienten mit Rückenbeschwerden oder komplexen Beschwerden, die seit längerem bestehen und die Therapie bis jetzt noch keinen längerfristigen Erfolg gebracht hat.

Die Therapie von chronischen Schmerzen braucht verschiedene Ansätze. Sie profitieren im Angebot PhysioMind-Therapie von einer individuellen Zusammenstellung von allen Therapien. Ich kläre in einer gezielten Befragung die verschiedenen Einflussfaktoren, die zu Ihrer Beschwerden führen, ab und welche Therapieansätze noch Verbesserungspotenzial aufzeigen oder noch nicht angegangen wurden. Häufig sehe ich beispielsweise ein mangelnder Aufbau der tiefen Muskulatur, welcher nicht an den Geräten sondern im Alltag stattfinden muss. Öfters liegt viel schlummerndes Potenzial im Umgang mit dem Schmerz.

Bitte lesen Sie unter der Therapien, welche Therapiemethoden zur Auswahl stehen und unter HeadMind-Therapie, welche Vorteile Sie mit diesem Kombinationsangebot haben. Rückenpatienten können die HeadMind-Therapie im Sinne von BackMind-Therapie verstehen. Meine langjährige Erfahrung mit Rückenpatienten zusammen mit meinem Masterstudium haben zu meinem Spezialwissen geführt.

Chronischer Schmerz

Alle reden von chronischem Schmerz, doch wissen Sie genau was passiert und wie Sie Ihre „Alarmanlage“ wieder gut einstellen können? Lernen Sie Ihren Schmerz besser verstehen und wie sie persönlich ihn beeinflussen können.
Möchten Sie bereits vor Therapiestart etwas mehr über chronische Schmerzen am Bewegungsapparat erfahren? Ich kann Ihnen sehr das Buch „Schmerzen verstehen“ von David Butler empfehlen oder schauen Sie den Film vom Deutschen Kinderschmerzzentrum, der am 12.05.14 veröffentlicht wurde. Dieser hilft Ihnen in 10 min den Schmerz besser zu verstehen und was Sie dagegen tun können. Er ist für Kinder gemacht, kann jedoch für Erwachsene adaptiert werden.

 

 

https://youtube.com/watch?v=KpJfixYgBrw%26theme%3Dlight